Tief in Dir - Der Schienenprinz -Fritz von Goslar-

Schluss mit lutzig
Hauptmenü>>>
Der
Schienenprinz
Direkt zum Seiteninhalt
 
Tief in dir
 
 
Du stehst dort an der Wand
Und Du hältst mich fest in deiner Hand
Raubst mir fast meinen Verstand
Wir haben uns total verbrannt
Du hast in uns die Lust geweckt
Habe mich ganz tief in dir versteckt
 
Soviel salzigen Schweiß geleckt
Ich weiß jetzt wie die Liebe schmeckt

In dir……ohja tief in dir

Um uns herum dreht sich`s im Kreis
Du hauchst mir heiße Worte zu ganz leis
Unser Rhythmus stimmt auch ohne Melodie
So schön wie mit dir war es noch nie
Die Welt sie steht für Sekunden still
Meine Hand weiß genau wohin sie will

So tief in dir…. oh ganz tief
Tief in dir…. oh ganz tief


Unsere Körper sind sich nicht mehr fremd
Leidenschaft und Liebe ganz ungehemmt
Der Pulsschlag in ungeahnten Höhen
Ich will dich doch so gern verwöhnen
Atemlos dort an der Wand
Du hältst mich ganz fest in deiner Hand

Viel salzigen Schweiß geleckt
Ich weiß jetzt wie die Liebe schmeckt

In dir……oh ganz tief in dir
 
 
Ein lauter Schrei durchdringt den Raum
Zurückhaltung, nein die gelingt mir kaum
Das Spiel es bringt uns den kleinen Tod
Glücksgefühl durch Atemnot
 
So tief in dir, ganz tief
 
Oh, tief in dir, ganz tief
 
Ganz tief
 
Der Schienenprinz August 2018
 
 
Musik: Musicfox.com
 
   Titel: City Center
Created with WebSite X5
This chaos is killing me
Texte: Lutz Giese
Zurück zum Seiteninhalt